Effektiv investieren: Blog oder Social Media?

Lohnt sich bloggen?

»Lohnt es sich, meine kostbare Zeit ins Schreiben von Blog-Artikeln zu investieren? Ist Social Media nicht effizienter und vor allem zeitsparender?«

Diese Frage stellen mir meine Kursteilnehmer oft, und ich gebe ihnen jedes Mal dieselbe Antwort: Beides hat seine Vorteile. Dennoch schlägt mein Herz eindeutig für das Bloggen.

Warum?

Lass mich das erklären.

Social Media – Eine Welt voller Ablenkungen

Lohnt sich bloggen? Was ist besser bloggen oder social media?

In der heutigen Zeit ist es eine Herausforderung, über Social Media wirklich etwas zu verkaufen.

Warum?

Die Menschen suchen auf Social Media Unterhaltung. Sie wollen lustige Videos, inspirierende Zitate und beeindruckende Bilder sehen.

Du kannst kreative Reels erstellen oder witzige Videos posten und innerhalb von Minuten viele Fans oder Follower gewinnen. Klingt super, nicht wahr? Aber sind das wirklich potenzielle Kunden?

Nimm dir einen Moment Zeit und stelle dir folgende Frage: Kaufen diese Follower etwas oder suchen sie lediglich Unterhaltung?

Nach meiner Erfahrung suchen 95 % der Nutzer nur Unterhaltung. Niemand möchte auf Social Media lernen oder kaufen. Die Nutzer sind dort, um Spaß zu haben, nicht um Geld auszugeben.

Deshalb vergeude ich meine Zeit nicht auf Social-Media-Plattformen. Kein Instagram, kein Twitter, kein TikTok für mich.

Ich habe eine Facebook-Seite, aber ehrlich gesagt, betreibe ich sie eher nebenbei.

Die harte Wahrheit über Social Media.

Bloggen vs. social media

Warum investiere ich nicht mehr Zeit in Social Media? Weil ich in derselben Zeit effektivere Dinge tun kann.

Stell dir vor, um meinen Social-Media-Kanälen viel Reichweite zu verschaffen, müsste ich täglich posten, liken, kommentieren, aktiv sein, Stories erstellen, zahlreiche Videos produzieren und viel kostenlosen Content bereitstellen.

Das alles, nur, um meine Follower bei Laune zu halten und im Gespräch zu bleiben. Und was passiert dann? Nach 24 Stunden ist mein ganzer Content wieder weg, begraben unter einem Berg von neuen Posts und Stories.

Meine harte Arbeit, mein kreativer Content, alles weg. So muss ich am nächsten Tag wieder von vorne anfangen.

Deswegen sind Blog-Artikel meine erste Wahl.

Statt meine Zeit mit Social Media zu verbringen, investiere ich sie lieber in Blog-Artikel.

Ja, auch das kostet Zeit – ABER diese Zeit ist eine Investition, eine Investition in die Zukunft meines Unternehmens.

Denn diese Blog-Artikel generieren mir ständig neue Kunden. Tag für Tag. Woche für Woche. Monat für Monat. Jahr für Jahr.

Warum?

Weil ich durch sie in der Google-Suche gefunden werde.

Langfristige Sichtbarkeit und Expertenstatus:

Bloggen Copywriting

Blogs haben einen weiteren großen Vorteil: Sie sind langfristig auffindbar. Im Gegensatz zu einem Social-Media-Post, der nach 24 Stunden im Nirgendwo verschwindet, bleibt ein Blogartikel für immer online.

Die Arbeit für einen Blog-Artikel erledige ich einmal. Trotzdem bringt er mir jeden einzelnen Tag potenziell neue Kunden über Google.

Ist das nicht beeindruckend?

Ein Blog ist auch eine großartige Möglichkeit, meinen Expertenstatus zu stärken. Durch das Schreiben von informativen und hilfreichen Blogartikeln zeige ich den Menschen, dass ich weiß, wovon ich rede.

Ich zeige ihnen, dass ich ein Experte auf meinem Gebiet bin. Und das zieht neue Kunden an.

Du möchtest das Bloggen lernen?

Hier ist dein erster Schritt

Hast du Lust zu bloggen? Möchtest du das Geheimnis lüften, wie du mit deinem Blog-Artikel bei Google auf Platz 1 landen kannst? Dann habe ich ein Angebot für dich.

Melde dich für mein »MailSecrets« an und erhalte regelmäßig meinen Newsletter. Dort teile ich meine besten Tipps und Tricks rund um magische Texte, die deine Kundschaft begeistern.

Bitte erwarte jetzt keinen Kurs, in dem du das Bloggen lernst. Denn meine Strategie basiert auf drei Schritten. Und der erste Schritt ist das Schreiben von magischen Website-Texten.

Mein Online-Kurs »WebseitenSecrets« könnte genau der richtige erste Schritt für dich sein.

Dieser Onlinekurs ist immer der erste Schritt in meiner Strategie …

Hast du »WebseitenSecrets« bereits gebucht und umgesetzt?

Dann findest du auf der Kursplattform unter «Kurse» die Möglichkeit – dich auf die Warteliste für den Kurs »BloggingSecrets« zu setzen …

Schreib magisch! Pascal


Dieser Blog könnte dich auch interessieren:

Beiträge dieser Kategorie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.